Skip to content

FAQ

Ja! Unsere Erste Hilfe Ausbildung über 9 Unterrichtseinheiten ist von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und damit auch gleichzeitig der Fahrerlaubnisverordnung anerkannt. (Kennziffer bei der Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe: 8.1751) Wenn Sie in den letzten zwei Jahren eine Ausbildung besucht haben, sollten Sie zur Auffrischung eine Fortbildung besuchen.

Ja, unsere Erste Hilfe Ausbildung für betriebliche Ersthelfende, Erste Hilfe Fortbildung für betriebliche Ersthelfende sowie die Erste Hilfe Schulung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder sind über Ihre BG oder die Landesunfallkasse (LUK) bzw. Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) abrechnungsfähig. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der BGN sowie der BGW einen vorherigen Antrag und dessen Genehmigung benötigen. Ebenso ist dies bei der LUK/KUVB u.ä. der Fall. Details zu dem Prozess finden Sie in unserem individuellen Angebot an Sie zu Ihrem Kurs. Gerne unterstützen wir Sie bei diesem Antrag. Er dauert nur wenige Minuten.

Alle anderen Kurse, insbesondere solche, die keine 9 Unterrichtseinheiten umfassen, wie beispielsweise ein Erste Hilfe (am Kind) Training über drei Stunden, sind nicht verrechnungsfähig und sind vom Auftraggeber selbst zu tragen.

Ja! Wir kommen gerne auch in Ihre Räumlichkeiten. Dafür verlangen wir keinen Aufpreis. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei offziellen Kursen der Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der Raum bestimmte Mindestanforderungen erfüllen muss. Genauere Informationen zu den Raumanforderungen finden Sie unter https://dguv.de/medien/fb-erstehilfe/de/documents/checklist-lehrgangsraum.pdf.

Lediglich, wenn Sie einen normalerweise ein- oder mehrtägigen Kurs auf weitere Tage verteilen möchten, berechnen wir die Fahrtkosten für die überzähligen Tage von unserem Unternehmenssitz aus mit 30 ct pro Kilometer.

Ja, bei allen Kursen, die mindestens 9 Unterrichtseinheiten dauern, bekommen Sie eine Bescheinigung über Ihre Teilnahme. Wenn Sie auch für unsere Trainings oder Vorträge eine Teilnehmerbescheinigung wünschen, sagen Sie dies bitte bei der Buchung oder während des Kurses dem Dozenten. Wir stellen Ihnen gerne eine Bescheinigung aus.

Likewise, we can confirm the participation of the courses with stamp and signature in the booklets of the health insurance within the framework of bonus programmes or in the training record booklets of the fire brigades.

Sie können einfach vor Ort mit allen gängigen Zahlungsmethoden bezahlen. Das beinhaltet die Barzahlung, die Zahlung mit EC- oder Kreditkarte, Apple- & Google Pay, mit vorher erworbenen Gutscheinen sowie die freie Kombination jede der genannten Zahlungsmethoden. Natürlich bekommen Sie für Ihre Zahlung einen Beleg vor Ort ausgestellt.

For business customers, fire brigades and for all-inclusive prices for entire courses, payment can also be made on account. If you have any special requirements, please let us know when booking the course.

Of course! Our instructors simply take the cash register systems required by the Cash Register Security Ordinance with them to our courses. A receipt printer is included here. So you immediately receive a receipt for your payment.

Sollten Sie eine Rechnung mit Ihrem Namen und Ihrer (Firmen-) Anschrift benötigen, geben Sie dies am besten einfach nach der Buchung an oder sagen es unseren Dozenten beim Kurs. Wir können Ihnen diese Rechnung via E-Mail oder Post je nach Wunsch zusenden.

When you buy vouchers from us, they are valid indefinitely. They have no expiry date.

The minimum age for starting paramedic training is 16 years. In addition, you must have completed a first aid course of at least 9 teaching units, not older than two years, before starting the paramedic training. Of course, you can also take this course with us directly before starting the paramedic training.

Gar kein Problem. Sie gelangen mit dem folgenden Link oder über den unten abgebildeten QR-Code zu unserer Feedback-Seite. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen!

 

Nein! Ein Erste Hilfe Kurs für Betrieb oder Führerschein muss in Präsenz stattfinden, so schreibt es der DGUV Grundsatz 304-001 ganz klar vor! Alle Kurse, welche online stattfinden sind nicht nur nicht anerkannt, sie sind auch nicht sinnvoll! Denn Erste Hilfe ist äußerst praktisch. Eine Herz-Lungen-Wiederbelebung kann man nicht an einem Laptop trainieren.  Dafür muss man Übungen vor Ort machen. Wir arbeiten aber gerne, sollten Sie Sorge haben, zusammen mit Ihnen an einem passenden Hygienekonzept.

Das System trägt auf dem für Sie erstellten BG-Abrechnungsformular nur als „BG“ gekennzeichnete Teilnehmer*innen des gleichen Arbeitgebers ein. Bitte überprüfen Sie daher zunächst, ob bei jedem einzelnen Ihrer Teilnehmer*innen im ersten Feld „BG“ und nicht „(Rechnung an) Firma“ ausgefüllt ist. Danach Prüfen Sie bitte, ob bei jedem*r einzelnen Teilnehmer*in die Berufsgenossenschaft richtig eingetragen wurde.

Sollte dies das Problem nicht lösen, kontaktieren Sie uns gerne mit einer E-Mail an kurse@zentrum-notfallmedizin.de

Bitte sehen Sie davon ab uns Scans der Abrechnungsformulare zuzusenden, da diese stets im Original vorliegen müssen. Bringen Sie daher bitte das ausgedruckte, unterschriebene und gestempelte Abrechnungsformular sowie eventuelle Kursgutscheine oder genehmigte Übernahmeanträge im Original zum Kurs mit und übergeben Sie sie vor Kursbeginn dem*r Kursleiter*in.

Übrigens: Die Mitgliedsnummer Ihres Betriebs lässt sich aktuell Kundenseitig nicht in das System eintragen, dies können nur wir als Admin. Wir haben diesen Fehler bereits der HiOrg Server GmbH mit der Bitte um Nachbesserung gemeldet. Bis dahin können Sie uns die Mitgliedsnummer Ihres Betriebs gerne per E-Mail zusenden oder einfach handschriftlich auf das Abrechnungsformular eintragen.

Alle Vorgaben zum Kursraum finden Sie unter https://dguv.de/medien/fb-erstehilfe/de/documents/checklist-lehrgangsraum.pdf.

Bitte beachten Sie, dass hier freie, nutzbare Raumfläche gemeint ist, also die Raumfläche abzüglich der verstellten Fläche (Tische, Schränke, u.ä.). Bitte beachten Sie außerdem, dass im Falle einer U-förmigen Tischaufstellung stets ein breitgenuger Fluchtweg hinter den Stühlen bleiben muss.

Da wir als Ausbildungsstelle dafür Sorge zu tragen haben, dass der Kursraum geeignet ist und wir im Verstoß von den Unfallversicherungsträgern hierfür abgemahnt werden können, behalten wir uns gemäß unserer AGB vor, den Kurs bei einem ungeeigneten Kursraum zu stornieren und Ihnen die Stornierungsgebühr gemäß unserer AGB in Rechnung zu stellen. 

 

Sie können jederzeit einen gebuchten Kurs per Mail an kurse@zentrum-notfallmedizin.de stornieren. Bitte beachten Sie, dass dies nur bis zwei Wochen vor Kursbeginn kostenlos möglich ist. Eine Stornierungsgebühr bei Absage kürzer als zwei Wochen entnehmen Sie bitte unseren AGB unter www.zentrum-notfallmedizin.de/agb.

Ja, das ist möglich! Hierbei gibt ein nur ein paar wenige Dinge zu beachten: Bei Kursen für den Betrieb oder eine Bildungs- oder Betreuungseinrichtung soll der Kurs auf maximal zwei Tage innerhalb von einer Woche aufgeteilt werden. Außerdem berechnen wir die Fahrtkosten für die überzähligen Tage von unserem Unternehmenssitz aus mit 30 ct pro Kilometer. Diese Fahrtkosten werden nicht durch den Unfallversicherungsträge getragen, sondern sind dem Auftraggeber selbst in Rechnung zu stellen.

Then bring it on! You can ask us your questions at any time. Contact us.

en_GBEnglish (UK)
#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=1226#!trpen#Cookie Consent with Real Cookie Banner#!trpst#/trp-gettext#!trpen#